Waldteiche

Gewässerbeschreibung

 

Ab dem Jahr 1957 erbauten Mitglieder des Anglervereins Darmstadt auf der sauren Wiese unterhalb des Stellkopfes im Ostwald von Darmstadt mit Unterstützung des 95. amerikanischen Pionierbataillons die fünf Waldteiche. An gleicher Stelle wurden einige Jahrhunderte zuvor vom Oberjägermeister des Jagdlandgrafen schon einmal Teiche angelegt. Die Waldteiche haben eine Größe von jeweils rund 0,5 ha und sind bis zu 2,5 Meter tief. Für eine ausreichende Frischwasserversorgung sorgen die Darmbachquelle (Darmquelle) und ein weiterer Quellzufluss, der Kahlert Brunnen.

Besonderheiten

Die Teiche befinden sich in malerischer Kulisse, eingerahmt von hohen Bäumen. Das Vereinsheim sowie die Speisegaststätte Fischerhütte liegen direkt am obersten Teich. Dort herrscht in den frühen Abendstunden ein herrliches Licht. Angler, Radfahrer und Spaziergänger haben die Möglichkeit einzukehren und zu genießen. Vereinsmitglied und Gastwirt Georg Huck bewirtet Sie dabei vorzüglich.

 

Weitere Informationen: www.fischerhuette-darmstadt.de

Fischbestand

 

Folgende Fischarten kommen in den Waldteichen vor:

  • Hecht

  • Zander

  • Flussbarsch

  • Kaulbarsch

  • Karpfen

  • Amurkarpfen

  • Schleie

  • Rotauge

  • Rotfeder

  • Moderlieschen

  • Brachsen

  • Giebel

  • Große Teichmuschel

  • Gemeine Teichmuschel

  • Kamberkrebs

 

Einsteiger und Genießer sind an diesem beschaulich ruhigen Plätzchen am Rande Darmstadts genau richtig.

© 2016 Anglerverein Darmstadt e. V. - Proudly created with Wix.com                                                                           

 

Datenschutz       Impressum       Haftungsausschluss